Moderne Diagnostik

Effizienter Einsatz modernster Geräte

Für den Erhalt Ihrer Sehkraft sind Untersuchungen und Behandlungen mit innovativer Medizintechnik eine wesentliche Voraussetzung. Dank modernster Laser- und Digitaltechnik können unsere Ärzte krankhafte Veränderungen der Augen besonders früh und sehr genau erkennen und effizient behandeln. Wie die Geräte funktionieren und zu welchen Diagnosen und Behandlungen sie genutzt werden, erfahren Sie hier.

Aberrometrie

Aberrometrie wird bei dem Grauer Star, Hornhauterkrankungen, Laser- und Linsenchirurgie angewendet.
Mit diesem Gerät kann man sämtliche Sehfehler des gesamten Auges untersuchen und feststellen.

Mehr erfahren

Applanations-Tonometrie

Die Apllantations-Tonometrie ist eine Methode zur Messung des Augeninnendrucks. Glaukomverdacht besteht, wenn wiederholt ein zu hoher Druck gemessen wird.

Mehr erfahren

Endothelzellmessung

Die Endothelzellmessung sollte, zur Kontrolle der Hornhaut, einmal jährlich durchgeführt werden.

Mehr erfahren

Hornhauttopographie

Mit dem Keratographen wird die Hornhauttopographie durchgeführt. Dadurch erstellt man eine präzise Darstellung der Hornhaut und kann so unterschiedliche Krankheitsbilder der Hornhaut feststellen.

Mehr erfahren

Heidelberger Retina-Tomographie (HRT)

Der Heidelberger Retina-Tomopraph untersucht den Sehnerv. Dadurch lässt sich ein Glaukomrisiko während der Glaukomfrüherkennung feststellen und ein bestehender Glaukom kann so kontrolliert werden.

mehr erfahren

Optische Kohärenztomographie (OCT)

Um die Netzhaut- und Hornhautschichten darzustellen wird das OCT verwendet.

mehr erfahren

Optische Biometrie

Mittels Laservermessung der Achslänge des Augens kann eine optimale Linsenbestimmung erfolgen. Wir empfehlen hierzu den IOL-Master.

mehr erfahren

Optomap

Mit dem Optomap können mehrere Krankheiten festgestellt werden. Hierbei wird die Netzhaut ohne Pupillenerweiterung kontrolliert.

mehr erfahren

Pascal-Tonometrie

Um einen präzisen Augeninnendruck zu ermitteln, verwendet man die Pascal-Tonometrie.

mehr erfahren

Pachymetrie

Bei der Pachymetrie misst man die Hornhautdicke. Bei der Bestimmung der Hornhautdicke spielt diese eine entscheidende Rolle für die Genauigkeit der Messung.

 Mehr erfahren

Pentacam®

Der vordere Augenabschnitt wird mit der Pentacam® vermessen. dies wird bei dem Grauen Star, Hornhauterkrankungen, Laser- und Linsenchirurgie verwendet.

 mehr erfahren

Spaltlampenfotographie

Bei jeder Augenkrankheit ist eine Verlaufskontrolle wichtig. Dort spielt eine sorgfältige und exakte Dokumentation der Diagnostik eine Rolle, da viele Augenkrankheiten nur schleichend eintreffen.

mehr erfahren

nach oben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie unter Datenschutz.