Unternehmensgeschichte

Die Augenärzte Gerl, Kretz & Kollegen führen das Lebenswerk von Dr. Ralf Gerl fort, der seit 1974 in Ahaus die Augenheilkunde maßgeblich vorangetrieben hat. Der hohe Anspruch an Qualität, Innovation und Teamgestaltung zeichnet das Unternehmen aus. Die bestmögliche Patientenversorgung wohnortnah anzubieten, liegt den Augenärzten Gerl, Kretz & Kollegen ebenso am Herzen wie eine Verbesserung der augenärztlichen Versorgung in der Dritten Welt.

Next Generation

Der Verbund der „Augenärzte Dr. Gerl & Kollegen“ und die Augenklinik Ahaus mit acht Standorten sind seit dem 01.01.2017 unter neuer Führung. Am 24. Juni erfolgte die offizielle Unternehmensübergabe an die nächste Generation. Die beiden erfahrenen Augenärzte dr. (Univ. Bud.) Matthias Gerl und Dr. Florian Kretz (FEBO) werden die Augenkliniken und Augenpraxen als Doppelspitze gemeinsam weiterführen.

Auszeichnung für „Augenärzte für die Welt“

Zum Anlass des 90-jährigen Jubiläums zeichnete die PVS Westfalen-Nord fünf Soziale Projekte mit je 10.000 Euro aus. Stimmberechtigt waren alle 2.400 Ärzte der PVS. Für die Ausschreibung „PVSocial“ bewarben sich die Augenärzte mit ihrem Uganda-Projekt in Kasana. Dort sind sie seit 2011 aktiv.

Eröffnung der Augenpraxis Steinfurt

80 Tage ehrenamtlicher Einsatz in Uganda seit 2011

Bereits seit 2011 engagieren sich die Ärzte der gemeinnützigen GmbH „Augenärzte für die Welt“ in Uganda. Bei sieben Einsätzen wurden an 80 Tage 1000 Patienten operiert und über 20.000 Patienten mit Brillen und Medikamenten versorgt.

Lions Auszeichnung für Dr. med. Florian Kretz (FEBO)

Dr. Florian Kretz wurde vom Lions Club den President’s Appreciation Award verliehen. Als höchst engagiertes Mitglied des Lions-Clubs Heidelberg Mittlere Bergstraße hat Kretz wesentliche Unterstützung in der Gründungsphase der "Lions-Hornhautbank Uni-Augenklinik Heidelberg" geleistet.

Augenklinik Rheine feierlich eröffnet

Die neue Augenklinik Rheine, ein eleganter Neubau in der Osnabrücker Straße, ist ein weiterer Meilenstein die wohnortnahe Versorgung der Patienten im Münsterland weiter voranzutreiben.

Eröffnung der Augenpraxisklinik Greven

Gründung IVCRC.net

Neues Praxiszentrum an der Augenklinik Ahaus

Durch einen großzügigen lichtdurchfluteten Anbau wurde die Augenklinik Ahaus um ein Praxiszentrum erweitert. Die räumliche Verschmelzung von Praxis und Klinik bringt für Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter viele Vorteile.

Verbund bringt Vorteile bei der Facharztausbildung

In Deutschland einzigartig ist das neue Ausbildungskonzept, das als mustergültig von den Krankenkassen erstmalig genehmigt wurde. Kernpunkt ist die zeitgleiche Ausbildung in Klinik und Praxis. (von links): Dr. Rolf Meyer-Schwickerath, Dr. Hakan Kaymak, Dr. Ralf Gerl, Dr. Karl Brasse, Dr. Harald Pöstgens.

Augenklinik vereinbart Entwicklungszusammenarbeit mit Uganda

Auf Einladung des ugandischen Gesundheitsministeriums haben Dr. Ralf Gerl für die Augenärzte Gerl, Kretz & Kollegen in der Hauptstadt Kampala Gespräche über die Möglichkeiten einer verbesserten medizinischen Versorgung augenkranker Patientinnen und Patienten in Uganda geführt.

Einsatz in Nepal: Operationstechnik für Dritte Welt erlernt

50.000 Operationen … das wird jährlich in der Augenklinik in Lahan geleistet. Dr. Albrecht Hennig hat in 27 Jahren eine Klinik aufgebaut, an deren Größe und Anzahl der OPs keine europäische Augenklinik heranreicht. Die vielen Anregungen und die effiziente Operationstechnik, die mit einfachsten Mitteln durchgeführt werden kann, wird bei künftigen ehrenamtlichen Einsätzen sehr hilfreich sein.

Blinde können wieder sehen: Ehrenamtlicher Einsatz in Äthiopien

„Die Freude, wenn Blinde wieder sehen können – das ist unbeschreiblich.“ OP-Schwester Angelika Epping wird diese Eindrücke wohl nie vergessen.

Eröffnung der Augenpraxis Rhede

Wohnortnah mit hoher Qualität: Weitere Augentageskliniken in Raesfeld und Rheine eröffnet

Mit der Gründung weiterer Klinikstandorte in Raesfeld und Rheine und einer engen Zusammenarbeit mit regionalen zertifizierten Augenarztpraxen vollzieht die Augenklinik MVZ Dr. Gerl GmbH, Ahaus Zentralverwaltung, Am Schlossgraben 13, D-48683 Ahaus einen modernen Wandel zur wohnortnahen Versorgung.

100.000ste OP-Patientin

Mit Blumen hat Dr. Ralf Gerl der 100.000sten Patientin, die in der Augentagesklinik Ahaus operiert wurde, Genesungswünsche überbracht.

Verträge mit niederländischen Krankenkassen

2006 schloss die Augenklinik Ahaus die ersten festen Verträge mit den größten niederländischen Krankenkassen. Über 2.000 Patienten aus den Niederlanden wurden in den ersten Jahren behandelt. Kaum fünf Jahre später erhalten die Augenärzte Gerl, Kretz & Kollegen das begehrte „Top Zorg“-Siegel, die höchste Auszeichnung, die die Krankenkasse Menzis nach strengen Qualitätsprüfungen vergibt.

Augentagesklinik in Essen eröffnet

Die Kliniktochter Provisus mit Schwerpunkt Refraktive Chirurgie wird in Essen eröffnet. 2012 übernimmt Dr. Verena Bhakdi-Gerl die Klinik.

Dr. Ralf Gerl: 30 Jahre Belegarzt im St. Marien-Krankenhaus Ahaus

1974 richtete der aus dem Klinikum Essen-Werden kommende Augenarzt nicht nur eine eigene Praxis in Ahaus ein. sondern baute auch eine 16-Betten-Belegabteilung im damals noch alten Krankenhaus in der Stadtmitte auf.

Gründung der Provisus Augenklinik Ahaus

Ambulante Operationen in der Augenheilkunde: Eine Anleitung für angehende Ophthalmochirurgen

Themenschwerpunkte sind organisatorische, wirtschaftliche und juristische Fragen des ambulanten Operierens. Es werden die häufigsten Operationen des Kataloges ambulant durchführbarer Operationen beschrieben.

Augenklinik Ahaus schließt Kooperationsvertrag mit Klinik in Bogota: Lions-Club Westmünsterland spendet OP-Gerät

Seit Jahren schon stand die Augenklinik Ahaus in enger Verbindung mit der kolumbianischen Hochschule. So haben bereits fünf Mediziner aus Kolumbien mehrwöchige Hospitationen in Ahaus absolviert. Bei seinem einwöchigen Aufenthalt sorgte besonders der Operationskurs, den Dr. Gerl leitete, für angeregte Diskussion.

Laser gegen Fehlsichtigkeit

„Ein Leben ohne Brille“ oder „Nie mehr Kontaktlinsen“ – diese Schlagworte erregten schon 1994 ein großes öffentliches Interesse. Die Augenklinik Ahaus gehörte zu den ersten Augenkliniken in Deutschland, die diese Operationen durchführen konnten.

Die Augenklinik in Ahaus wird eröffnet

„Nach knapp acht Monaten Bauzeit können wir mit unserer Augenklinik Ahaus eine Einrichtung präsentieren, die in der Bundesrepublik sicherlich in vielfacher Hinsicht Vorbildcharakter hat“, erklärte Dr. Gerl zur Eröffnung.

Wartezeit verkürzen: Grundsteinlegung Augenklinik Ahaus

Als die Wartezeit auf einen OP-Termin im St. Marien-Krankenhaus auf ein Jahr angewachsen war, konzipierte Gerl eine Klinik für ambulante Eingriffe, wie er dies zuvor in den USA kennengelernt hatte.

Erste ambulante Operationen: Innovation hat Tradition

Sein Modell für ambulantes Operieren stand deutschlandweit vielen Augenkliniken Pate. Von Anfang an war es Gerl ein großes Anliegen, sein Wissen und seine Erfahrung weiterzugeben. In 48 OP-Kursen brachte er jungen Ärzten neue OP-Techniken bei, z. B. die Entfernung des Grauen Stars mit Implantation von Kunstlinsen.

Erste Ärztegemeinschaft: Arbeit im Team

Dr. Gerl schwebte schon sehr früh eine teamorientierte Zusammenarbeit vor. Schon 1984 gründete er die erste Praxisgemeinschaft. Heute verbindet ihn ein Netz von Augenärzten.

Dr. Gerl bezieht 1983 seine neu gebaute Praxis

2007 verlässt er die Praxis und praktiziert seitdem in den Räumen der Augenklinik Ahaus, Am Schlossgraben 13.

Dr. Gerl richtet die Augenstation im alten St. Marien- Krankenhaus in der van-Delden-Straße ein.

1976 folgt der Umzug in das neue St. Marien-Krankenhaus, Wüllner Straße. Dort ist er über 30 Jahre als Belegarzt tätig.

Hoher Anspruch an Qualität: Augenarztpraxis in der Coesfelder Straße eröffnet

Augenarzt Dr. Ralf Gerl bezieht die neu eingerichtete Augenarztpraxis in der Coesfelder Straße 4. Freunde Gerls zitieren Oscar Wilde: „Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.“

nach oben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie unter Datenschutz.