Wenn Augenheilkunde Spaß macht

Wohlfühlen mit Familie im Arbeitsalltag

Angesiedelt im Münsterland liegen die neun Standorte des Praxis- und Klinikverbundes Augenärzte Gerl, Kretz & Kollegen. Mit fünf operativen Medizinischen Versorgungszentren, vier konservativen Praxen und einer Privatklinik, haben sich die beiden Unternehmensinhaber dr. med. (Univ. Bud.) Matthias Gerl und Dr. med. Florian Kretz (FEBO) die wohnortnahe Versorgung ihrer Patienten zur Aufgabe gemacht. Im Fokus steht dabei immer der Patient und das aus 250 Mitarbeitern bestehende Team.

Unter ihrem Leitspruch „Gemeinsam Weiter Sehen“ steht für sie daher, neben einer fundierten, konservativen Fort- und Weiterbildung, vor allem auch die operative Ausbildung ihrer Fach- und Assistenzärzte.  Um im Rahmen dieser Ausbildung den größten Sicherheitsstandard für ihre Patienten zu ermöglichen, steht daher allen Ärzten die Nutzung eines Eyesi Simulators zur Erlernung der Kataraktchirurgie und Vitreoretinalchirurgie zur Verfügung. Zusätzlich bieten die Augenärzte Gerl, Kretz & Kollegen regelmäßige Wetlabs, Online Fallbesprechungen und Fortbildungsveranstaltungen an. Bei Interesse besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen der Forschung und Wissenschaft zu engagieren und Ergebnisse auf nationalen und internationalen Kongressen vorzustellen bzw. zu veröffentlichen. Um das Leben neben der Arbeit nicht aus dem Fokus zu verlieren, haben sich im Praxis- und Klinikverbund flexible Arbeitszeitmodelle etabliert, so wird ganz gezielt die Work-Life-Balance der ärztlichen Mitarbeiter gestärkt.

Interesse geweckt?

Bei weiteren Fragen Kontaktaufnahme gerne per Mail: info(at)augenklinik.de
oder unter folgender Telefonnummer: 02561 955 55

zurück
nach oben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie unter Datenschutz.

Informationen zum Corona-Virus

Sehr geehrter Patient, sehr geehrte Patientin,
unsere Aufgabe als Gesundheitsdienstleister ist es, die Versorgung unserer Patienten sicherzustellen und dafür Sorge zu tragen, dass wir weiterhin umfänglich für Sie da sein können. Zur Verhinderung einer Virusausbreitung setzen wir spezielle Maßnahmen um, die mögliche Infektionsketten unterbrechen. Wir nehmen diese Aufgabe sehr ernst und beachten hierzu alle Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Instituts im Sinne einer erweiterten Hygiene zum Schutz vor dem Virus.

mehr lesen