Lebenssituation: Wiedereinstieg in den Beruf

Wiedereinstieg in den Beruf: Das Projekt „Fair“ der GEBA mbH Münster entwickelt gemeinsam mit Betrieben praxistaugliche Instrumente für eine familienfreundliche Unternehmenskultur.

Fair-Zertifikat
Wir freuen uns über die Anerkennung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Augenklinik macht vor wie es geht

Ahaus. Das Projekt "Fair" der GEBA mbH Münster entwickelt gemeinsam mit Betrieben praxistaugliche Instrumente für eine familienfreundliche Unternehmenskultur. 37 Betriebe, die ihr Engagement zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit anderen Unternehmen vergleichen wollten, nahmen 2013 am FAIR Innovationswettbewerb teil. So auch die Augenklinik Ahaus mit ihren sieben Klinik- und Praxisstandorten.

"Der Beruf Medizinische Fachangestellte gehört immer noch zu den klassischen Frauenberufen, "erklärt Geschäftsführerin Marianne Busch und erläutert weiter: "Dass unsere meist weiblichen Mitarbeiterinnen uns über Jahrzehnte die Treue halten, liegt auch an der familienfreundlichen Einstellung der Unternehmensgruppe". Sie selbst gibt hierfür ein gutes Beispiel ab.

Seit 35 Jahren ist Busch im Unternehmen tätig und hat während dieser Zeit zwei Kinder großgezogen. Teilzeitarbeit, Weiterbildung und Kindererziehung konnte die Geschäftsführerin durch flexible Arbeitszeiten sehr gut unter einen Hut bringen. Für Dr. Ralf Gerl, Augenarzt und Gründer der Augenklinik, hat selbst vier Kinder und legte schon in den 1970er Jahren großen Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wie bei medizinischen Innovationen war Gerl auch hier seiner Zeit weit voraus.

Konkrete Maßnahmen sind zum Beispiel Einladungen zu Fortbildungen und Betriebsfesten auch während der Familienphase. "So bleibt der Kontakt zu den Kollegen bestehen und wir wissen um die Motivation, wann und wie ein Wiedereinstieg gewünscht wird", erklärt Personalmanagerin Sabine Finkmann. "Viele kommen nach einem Jahr schon wieder zurück und steigen Teilzeit, manchmal nur für einen Tag in der Woche ein. Alleine dies stellt sicher, dass das Fachwissen erhalten und immer up-to-date bleibt."

 

Zertifikat downloaden

zurück
nach oben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie unter Datenschutz.

Informationen zum Corona-Virus

Sehr geehrter Patient, sehr geehrte Patientin,
unsere Aufgabe als Gesundheitsdienstleister ist es, die Versorgung unserer Patienten sicherzustellen und dafür Sorge zu tragen, dass wir weiterhin umfänglich für Sie da sein können. Zur Verhinderung einer Virusausbreitung setzen wir spezielle Maßnahmen um, die mögliche Infektionsketten unterbrechen. Wir nehmen diese Aufgabe sehr ernst und beachten hierzu alle Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Instituts im Sinne einer erweiterten Hygiene zum Schutz vor dem Virus.

mehr lesen