Skip links
Augenklinik Ahaus

„Profil als Gesundheitsstandort wird geschärft“

Augenklinik eröffnet neuen Verbundstandort. Bereits seit 1992 gibt es die Augenklinik Ahaus, um die sich inzwischen ein Netz an Verbundkliniken und Augenarztpraxen im gesamten Münsterland gebildet hat.

29.05.2014

Rheine. Auch in Rheine wird Ende Juni 2014 an der Osnabrücker Straße ein weiterer Verbundstandort eröffnet. Ralf Gerl, ärztlicher Direktor, und Oliver Merx, Geschäftsführer der Augenklinik Rheine, nahmen den bevorstehenden Eröffnungstermin für einen Antrittsbesuch bei Bürgermeisterin Angelika Kordfelder im Rathaus zum Anlass.Die Vertreter der Geschäftsführung gaben einen Überblick über das Behandlungsspektrum der Klinik, in der hauptsächlich ambulanteAugenoperationen durchgeführt werden.

Bürgermeisterin Angelika Kordfelder zeigte sich erfreut, dass mit der Klinikeröffnung die bereits umfassende medizinische Versorgung in der Stadt Rheine und der Region zugunsten der Patienten noch erweitert werde: „Das Profil der Stadt Rheine als Gesundheitsstandort wird damit weiter geschärft“, so die Bürgermeisterin, die sich auch angetan vom gesellschaftlichen Engagement der Klinikbetreiber im sozialen und künstlerischen Bereich zeigte.Bürgermeisterin Angelika Kordfelder überreichte den Vertretern der Augenklinik zum Dank für den Besuch den Bildband „Rheine Heimat“ des Künstlers Mijo Jongebloed aus Rheine.

Augenärzte Gerl & Kollegen

Vielen Dank

Das Formular wurde erfolgreich versendet

Table of Contents

Explore
Drag