Erste Klinik in Deutschland mit niederländischer „TopZorg“-Auszeichnung

Als erste Klinik in ganz Deutschland wurde jetzt die Augenklinik Ahaus von der niederländischen Krankenkasse Menzis mit der Auszeichnung „TopZorg“ prämiert.

"TopZorg" Auszeichnung für Augenklinik Ahaus
Ahauser Team zeigt stolz seine "TopZorg" Auszeichnung

Ahaus. In den vergangenen vier Jahren wurden ca. 2.000 niederländische Patienten meist operativ in der Augenklinik Ahaus versorgt. Ca. 60%-70% dieser Patienten sind bei der niederländischen Krankenkasse Menzis versichert. Um das Prädikat „TopZorg“ zu erhalten, mussten in den letzten Jahren anspruchsvolle Kriterien erfüllt werden. Der nachprüfbare Qualitätsstandard ist einer davon. Hier kann die Augenklinik Ahaus auf eine lange Tradition zurückblicken. Denn als eine der ersten deutschen Augenkliniken hat sie ein systematisches Qualitätsmanagement eingeführt, das seit dem Jahr 2000 nach der ISO-Norm 9001 zertifiziert ist.

Um eine „TopZorg“-Klinik zu werden, müssen auch organisatorische Maßnahmen und dokumentierte Serviceleistungen akribisch erfüllt werden. Dazu gehören kurzfristige Termine für Patienten ebenso wie schriftliche Unterlagen in der Landessprache. Auch die mündlichen Informationen zu Erkrankungen und Behandlungen müssen detailliert und für den Patienten verständlich sein. Hierfür sorgen in der Augenklinik Ahaus die extra dafür ausgebildeten niederländischen und niederländisch sprechenden Mitarbeiter.

Um die Qualität zu überprüfen, führt Menzis Befragungen direkt bei den Patienten durch. Diese werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und schriftlich zur Klinik befragt. „Wir sind hocherfreut über diese Auszeichnung“, erklärt Dr. Ralf Gerl, Ärztlicher Direktor der Augenklinik Ahaus, „zeigt es uns doch auch, dass das hohe Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die ärztliche Versorgung von den Patienten als herausragend wahrgenommen werden.“

Die Augenklinik Ahaus mit ihren Klinik- und Praxisstandorten in Ahaus, Essen, Raesfeld, Rheine und Stadtlohn hat sich von Beginn an das Ziel gesetzt: Der Patient steht im Mittelpunkt. Wobei medizinische Qualität, wissenschaftliche Begleitung und Patientenservice für ihn erfahrbar werden sollen. Auch das freundliche Miteinander der Mitarbeiter untereinander und zu den Ärzten spüren die Patienten als gute Atmosphäre. „Auch wenn für die jetzige Auszeichnung speziell nur Menzis-Patienten befragt wurden, dürfen wir das Ergebnis wohl auch auf unsere gesamte Praxis- und Kliniktätigkeit übertragen. Bei den zahlreichen Patienten, die wir täglich behandeln, fragen wir ja nicht erst, ob der Patient bei Menzis versichert ist“, schmunzelt Dr. Gerl.

Kontaktdaten:
Augenklinik Ahaus G+H GmbH & Co. KG
Dr. Ralf-H. Gerl
Ärztlicher Direktor
Am Schlossgraben 13
48683 Ahaus

Kontakt Pressestelle:
Ruth Würz
Telefon: 02561-93 01 232
wuerz(at)augenklinik.de

Telefon: 02561-95 55 5
E-Mail: info(at)augenklinik.de
Internet: www.augenklinik.de

 

 

zurück
nach oben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie unter Datenschutz.

Informationen zum Corona-Virus

Sehr geehrter Patient, sehr geehrte Patientin,
unsere Aufgabe als Gesundheitsdienstleister ist es, die Versorgung unserer Patienten sicherzustellen und dafür Sorge zu tragen, dass wir weiterhin umfänglich für Sie da sein können. Zur Verhinderung einer Virusausbreitung setzen wir spezielle Maßnahmen um, die mögliche Infektionsketten unterbrechen. Wir nehmen diese Aufgabe sehr ernst und beachten hierzu alle Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Instituts im Sinne einer erweiterten Hygiene zum Schutz vor dem Virus.

mehr lesen