Medizinische Fachangestellte

Medizinische Fachangestellte erhalten bei uns eine breit gefächerte Qualifikation mit vielen Weiterbildungsmöglichkeiten. Während der 3-jährigen betrieblichen und schulischen Ausbildungszeit durchlaufen unsere Auszubildenden folgende Abteilungen:

Anmeldung und Terminvergabe:

An der Anmeldung und Terminvergabe werden die persönlichen Daten unserer Patienten aufgenommen und individuelle Fragen beantwortet. Die Anmeldung organisiert den Ablauf der Patientinnen und Patienten in der Praxis und vergibt Termine für die weiteren Behandlungen.

Assistenz des Arztes:

Unsere medizinischen Fachangestellten sind Ansprechpartner sowohl für unsere Patientinnen und Patienten als auch für unsere Ärztinnen und Ärzte. Sie stehen zur Beratung, Assistenz und Dokumentation zur Verfügung.

Voruntersuchungen und medizinische Geräte:

In unseren Praxen gibt es umfangreiche Untersuchungsmethoden und verschiedenste Diagnostikeinheiten, die im Rahmen der Ausbildung geschult und vermittelt werden.

OP-Anmeldung und Hospitation im OP:

Unsere Auszubildenden erhalten die Möglichkeit in der OP-Vorbereitung, im Operationssaal und im Aufwachraum zu hospitieren und unser Fachpersonal aktiv zu unterstützen.

Verwaltungsaufgaben und Abrechnung:

In diesem Bereich lernen unsere Auszubildenden umfassend den Umgang mit der medizinischen Befundübermittlung, der Befunddokumentation und der Abrechnung der durchgeführten Leistungen.

Nach der Ausbildung

Nach der Ausbildung gibt es vielfältige Möglichkeiten, sich weiter zu qualifizieren. Ob ein Duales Studium an der praxisHochschule in Rheine oder eine Weiterbildung zur Praxismanagerin – wir beraten und unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihrer Karriereplanung.

Voraussetzung:

Abschluss nach Klasse 10 oder höhere Abschlüsse (Höhere Handelsschule, Gymnasium, Realschule oder andere geeignete Schulformen).

Weitere Ausbildungen

nach oben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie unter Datenschutz.

Informationen zum Corona-Virus

Sehr geehrter Patient, sehr geehrte Patientin,
unsere Aufgabe als Gesundheitsdienstleister ist es, die Versorgung unserer Patienten sicherzustellen und dafür Sorge zu tragen, dass wir weiterhin umfänglich für Sie da sein können. Zur Verhinderung einer Virusausbreitung setzen wir spezielle Maßnahmen um, die mögliche Infektionsketten unterbrechen. Wir nehmen diese Aufgabe sehr ernst und beachten hierzu alle Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Instituts im Sinne einer erweiterten Hygiene zum Schutz vor dem Virus.

mehr lesen