Skip links
Foto: V. l. n. r.: Melina Rauer (Azubi-Marketing), Ralf Düsemann (1. Vorsitzender Ahauser Nothilfe e.V.), Irmgard Fleer-Thebelt (Medizinische Fachangestellte)

Kittel und Kasacks werden „FAIRwertet“

Augenklinik Ahaus spendet Arbeitskleidung

Ahaus, 09. Oktober 2019. Im vergangenen Monat überreichten Vertreterinnen der Augenklinik Ahaus eine Kleiderspende an den 1. Vorsitzenden der Ahauser Nothilfe e.V., Ralf Düsemann, für den bevorstehenden Hilfstransport nach Rumänien.

Vor gut einem Jahr tauschten die Mitarbeiter der Augenklinik Ahaus ihre weißen Kittel und Kasacks gegen einheitliche Fairtrade-Arbeitskleidung. Aufgrund des einwandfreien Zustands und der guten Qualität sollte die vorherige Arbeitskleidung jedoch keinesfalls entsorgt werden. Unternehmensleiter dr. med. (Univ. Bud.) Matthias Gerl war es ein Anliegen, dass die Kleidung „FAIRwertet“ wird und freut sich daher sehr, mit der Ahauser Nothilfe einen dankbaren Abnehmer gefunden zu haben. „Durch die Spende der Augenklinik Ahaus können wir viele Pfleger und Pflegerinnen in Rumänien ausstatten“, so Ralf Düsemann.

csm 2019 13 Spende Augenklinik Ahaus a1fbec830a - Kittel und Kasacks werden „FAIRwertet“ - Augenärzte Gerl & Kollegen

Über den Verein Ahauser Nothilfe

Seit 1997 sammelt der Verein Spenden für Hilfsbedürftige in Rumänien und organisiert regelmäßige Hilfstransporte. Drei Kinderheime, eine Tagesstätte für Straßenkinder, zwei Altenheime, eine Krankenhausstation für psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche sowie Kindergärten, aber auch private Familien gehören zu den unterstützten Organisationen.

Kontakt Pressestelle:

Caroline Böcker
Telefon: 02561-955 55
E-Mail: presse@augenklinik.de

Augenärzte Gerl & Kollegen
Zentralverwaltung
Am Schlossgraben 13
48683 Ahaus

Augenärzte Gerl & Kollegen

Vielen Dank

Das Formular wurde erfolgreich versendet

Table of Contents

Explore
Drag