Skip links
Seltener Fall eines gleichzeitigen Auftretens

Seltener Fall eines gleichzeitigen Auftretens

Ein 62-­jähriger Patient mit Diabetes mellitus Typ II stellte sich vor mit einer Sehverschlechterung, die zwei Wochen zuvor eingesetzt hatte, und mit Schattensehen an beiden Augen. Eben­falls bemerkte er ein geringes Schwin­delgefühl und „Kopfdruck“ ohne weitere Begleitsymptome. Anamnestisch trat die Sehverschlechterung im Rahmen der Einnahme des neuartigen Antidiabeti­kums Liraglutid (Viktoza®) auf. Ansonsten waren keine weiteren Vorerkrankungen bekannt, insbesondere keine arterielle Hypertonie.

Augenärzte Gerl & Kollegen

Vielen Dank

Das Formular wurde erfolgreich versendet

Table of Contents

Explore
Drag