Skip links

02.04.2022

Coesfeld. Nachdem im Jahr 2018 die erste Augenpraxis aus Coesfeld Teil der Unternehmensgruppe Augenärzte Gerl & Kollegen wurde und sich im Jahr 2020 die zweite Coesfelder Praxis dem Verbund angeschlossen hat, werden im April 2022 die beiden Standorte zu einer großen Augentagesklinik im Bahnhofsquartier zusammengeführt. „Mit dem Umzug und der Zusammenlegung der beiden Praxen haben wir Raum für neue Möglichkeiten geschaffen“, erklärt der Leiter des Praxis- und Klinikverbunds, dr. med. (Univ. Bud.) Matthias Gerl.

Allgemeine Zeitung Coesfeld
Allgemeine Zeitung Coesfeld
Einladung zur Tag der offenen Tür
Einladung zur Tag der offenen Tür

„Nicht nur das Raumangebot hat sich dank der 750 Quadratmeter großen Praxisfläche vervielfacht. Auch unser Behandlungsangebot haben wir erweitert, denn durch die zusätzlichen Behandlungszimmer und die ärztliche Verstärkung konnten wir zum Beispiel zwei OP-Säle, einen Vortragsraum und Lasermöglichkeiten zur Nachstarbehandlung und Augendrucksenkung schaffen, um so unsere Patienten und Patientinnen noch umfassender zu betreuen“, erläutert Gerl.

Ein Team aus vier Augenärzten bzw. -ärztinnen wird sich zukünftig um die Versorgung der Patienten und Patientinnen am neuen, barrierefreien Standort kümmern. Ein weiterer Vorteil der Augentagesklinik liegt in ihrer geografischen Lage am Hauptbahnhof. „Durch die gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel wird unser Unternehmensziel, nämlich die wohnortnahe Versorgung, zusätzlich unterstrichen“, konstatiert der Klinikleiter.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Quelle: Allgemeine Zeitung Coesfeld

Augenärzte Gerl & Kollegen

Vielen Dank

Das Formular wurde erfolgreich versendet

Table of Contents

Explore
Drag