Medizin

Unsere medizinische Leistung orientiert sich am neuesten Stand der wissenschaftlichen Forschung. Durch regelmäßige Fortbildung und Qualitätskontrollen stellen wir ein gleichbleibend hohes Niveau unserer Arbeit sicher.

"Perfektion für Ihre Augen" auf allen Ebenen und in allen Bereichen spiegelt sich auch in unserem Behandlungsspektrum wider. Wenn auch unser Auge das kleinste eigenständige Organ ist, verfügt die Augenheilkunde dennoch über ein sehr weites Spektrum.

Unser Ziel ist es, Ihnen jederzeit die bestmögliche individuelle Versorgung anbieten zu können. Für jeden Bereich der Augenheilkunde stehen Ihnen spezialisierte Augenärztinnen und Augenärzte in engem Austausch zur Verfügung. Für Diagnostik und Therapie werden modernste Geräte eingesetzt, die zu den weltweit führenden Errungenschaften gehören.

Wir sind Ihr kompetenter und erfahrener Ansprechpartner für die folgenden Disziplinen.

Kurzsichtigkeit

Ohne Brille ist weit Entferntes unscharf? Verkehrszeichen sehen Sie erst im Moment des Vorbeifahrens? Dann sind Sie kurzsichtig. Die Ursache dafür ist meist ein zu langer Augapfel – das heißt, das Auge weicht von der idealen Kugelform ab.

Mehr Erfahren

Weitsichtigkeit

Ohne Brille macht das Lesen Mühe und führt zu Kopfschmerzen? Arbeiten im Nahbereich versuchen Sie konsequent zu vermeiden? Dann sind Sie weitsichtig. Das ideal kugelförmige Auge ist in diesem Fall zu kurz. Der Brennpunkt der durch die Hornhaut und Augenlinse gebrochenen Lichtstrahlen liegt hinter der Netzhaut und kann keine scharfe Abbildung auf der Netzhaut erzeugen.

Mehr Erfahren

Hornhautverkrümmung

Sie sehen graue Schatten hinter schwarzer Schrift auf weißem Grund? Oder die Schrift wirkt gar verzerrt? Dann haben Sie eine Hornhautverkrümmung, auch Astigmatismus oder Stabsichtigkeit genannt. Zu dieser Fehlsichtigkeit kommt es, wenn die sonst kugelförmige Hornhaut einer Ellipse gleicht.

Mehr Erfahren

Alterssichtigkeit

Die Möglichkeit, das Auge „scharf zu stellen“ (sog. Akkommodation) geht im fünften Lebensjahrzehnt verloren. Auch vorher Normalsichtige, die nie eine Korrektion benötigt haben, brauchen dann eine Lesebrille. Diese Form der Fehlsichtigkeit trifft früher oder später alle Erwachsenen.

Mehr Erfahren

Seheindrücke simulieren

Wie Menschen mit Fehlsichtigkeiten sehen, davon können Sie einen Eindruck mit unserem Simulator gewinnen.

Mehr Erfahren

Vorsorgeuntersuchung der Augen

Die Glaukomvorsorge – Grüner Star

Der Grüne Star (Glaukom) ist eine der gefährlichsten Augenerkrankungen und kann unbehandelt zur Erblindung führen. Deshalb ist eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung äußerst wichtig. Neben der Basis-Glaukomvorsorge wie der Augeninnendruckmessung und der Gesichtsfelduntersuchung bieten wir Ihnen eine erweiterte Vorsorge- und Diagnosemöglichkeit mittels modernster Geräte auf Selbstzahlerbasis an.

mehr erfahren

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)

Die Makuladegeneration ist eine meist altersbedingte Erkrankung der Netzhaut im Bereich des Punktes des schärfsten Sehens (Makula). Das zentrale Gesichtsfeld geht nach und nach verloren. Da die Krankheit nicht mit Schmerzen verbunden ist, wird sie in der Regel erst bemerkt, wenn sie bereits ein fortgeschrittenes Stadium erreicht hat.

mehr erfahren

Diabetes

Rund acht Millionen Menschen in Deutschland leiden an der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus). Erschreckend ist, dass es viele der Betroffenen nicht wissen. Was die Meisten ebenfalls nicht wissen: Diabetes schädigt die Augen und kann im fortgeschrittenen Stadium zur Erblindung führen.

MEHR ERFAHREN

Bluthochdruck

Der Zusammenhang von Bluthochdruck und dessen Einfluss auf das Sehvermögen wird von Betroffenen oftmals unterschätzt. Bluthochdruck bewirkt durch Gefäßverengung auch im Auge eine schlechtere Durchblutung der kleineren Gefäße. Dadurch kann es zu Blutungen in der Netzhaut, Nervenfaserinfarkten, Flüssigkeitsansammlungen (Ödemen) in der Netzhaut und Schwellung des Sehnervenkopfes kommen.

MEHR ERFAHREN

Netzhautlöcher / -ablösung

In den äußeren Bereichen der Netzhaut können sich Risse beziehungsweise Löcher entwickeln. Um eine oft dadurch verursachte Netzhautablösung zu verhindern, sollte eine Laserbehandlung (Laserkoagulation) oder eine Kältebehandlung (Kryokoagulation) vorgenommen werden. Ursache für eine solche Netzhautablösung oder auch Netzhautlöcher können neben altersbedingten Veränderungen des Auges auch eine starke Kurzsichtigkeit sein.

MEHR ERFAHREN

Aderhauttumore

Aderhauttumore (Melanome) sind Gewebewucherungen im Auge. Diese können, ähnlich den Muttermalen auf der Haut gutartig sein, ein Tochtergeschwulst (Metastase) von einem Haupttumor (wie z. B. bei Lungen- oder Brustkrebs) oder entstehen von vornherein im Auge.

MEHR ERFAHREN

Hornhautanomalien

Die häufigsten Erkrankungen der Hornhaut sind Störungen der innersten Schicht (Endothel) oder Wölbungsanomalien der Hornhaut. Das bekannteste Beispiel für Wölbungsanomalien ist der Keratokonus, die kegelförmige Vorwölbung der Hornhaut.

MEHR ERFAHREN

„Synergien schaffen - Wissen teilen“ steht für das kollegiale Zusammenwirken der Augenärzte Gerl, Kretz & Kollegen mit ihren Verbund- und Kooperationspartnern.

„Gemeinsam weiter sehen“ Im Sinne der Wissenschaft und Patientenversorgung beschreiten wir zusammen neue Wege.

nach oben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie unter Datenschutz.