Ästhetische Lidchirurgie

Ein Blick am Morgen in den Spiegel. Gerade war die Stimmung noch leicht und erwartungsfroh auf den kommenden Tag. Doch müde Augen, Tränensäcke oder hängende Lider wollen nicht zum inneren Bild von uns selbst passen. Was wäre, wenn durch sanfte Verfahren, nahezu schmerzfreie, kleine Eingriffe unser äußeres Bild dem inneren angeglichen werden könnte?

Spezielles Verfahren zur Augenlidstraffung

Die ästhetische Augenlidstraffung (Blepharoplastik) erfolgt in der Augenklinik Ahaus. Die Behandlung wird nach Gabe eines Beruhigungsmittels in örtlicher Betäubung durchgeführt. Die augenärztliche Technik basiert auf einem speziellen Verfahren der ästhetischen und rekonstruktiven Lidchirurgie. Da die direkte Nachbehandlung entscheidend für den Heilungsverlauf ist, werden sie intensiv auf unserer Privatstation in der Augenklinik Ahaus betreut. Nach ca. einer Woche werden die Fäden gezogen, ein Überschminken ist zwei Tage nach dem Ziehen der Fäden möglich.

Schonende Behandlung der Tränensäcke

Die ästhetische Behandlung der Tränensäcke (Blepharoplastik) wird in der Augenklinik Ahaus durchgeführt. Die Operation erfolgt in örtlicher Betäubung nach Gabe eines Beruhigungsmittels. In Abhängigkeit vom Ausgangsbefund werden verschiedene Techniken eingesetzt. Die direkte Nachbehandlung ist entscheidend für den Heilungsverlauf. Sie werden deshalb auf unserer Privatstation in der Augenklinik Ahaus direkt nach der Behandlung persönlich betreut. Sobald die Wundränder verheilt sind, können nach ca. einer Woche die Fäden gezogen werden. Zwei Tage später dürfen Sie wieder Augen-Make-up benutzen.

Vor der Operation

Drei Tage vor der Behandlung empfehlen wir zur besseren Wundheilung und Schwellungsprophylaxe, die Einnahme von Arnika-Kügelchen. Diese erhalten Sie rezeptfrei in der Apotheke.

Am Operationstag werden Sie nach Ankunft von unseren freundlichen Mitarbeitern empfangen und auf unsere Privatstation begleitet. Da eine erhöhte Anspannung vor einem operativen Eingriff nicht ungewöhnlich ist, erhalten Sie eine Beruhigungstablette. Nach ca. einer halben Stunde beginnt die Vorbereitung im Operationsraum. Dort wird das zu behandelnde Hautgebiet markiert, desinfiziert und betäubt.

Während der Augenlidkorrektur

Der Eingriff ist schmerzfrei und dauert zwischen 45 und 60 Minuten. Da die Schnittführung mit dem CO2 Laser zu einem verlangsamten Heilungsverlauf führt, wenden wir diese Technik bewusst nicht an. Durch den Einsatz von nicht resorbierbarem (nicht auflösbarem) Nahtmaterial, können eine optimale Adaption (Heilung) der Wundränder erzielt und Hautreaktionen vermieden werden. Abschließend werden Verbände angelegt und Sie werden auf Ihr Zimmer begleitet.

Nach der Operation

Während der ersten Stunden auf unserer Privatstation kontrollieren wir Ihre Vitalparameter, kontrollieren den Sitz der Verbände und kühlen möglichst durchgehend Ihre frisch operierten Augen. Da beide Augen abgedeckt sind, stellen wir Ihnen zur Unterhaltung Hörspiele zur Verfügung. Bitte bringen Sie aus hygienischen Gründen eigene Kopfhörer mit. Sie erhalten von uns ein Notrufarmband. Unsere ausgebildete Krankenschwester kümmert sich gerne um Ihre Anliegen.

Die Lider sind in den ersten ein bis zwei Wochen nach der Lidstraffung noch geschwollen und bläulich verfärbt. Nach ca. einer Woche werden die Fäden gezogen. Zwei Tage später dürfen Sie Ihre Augen wieder schminken.

nach oben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie unter Datenschutz.